effekt-tief Blog

Buchtipp: „einfach artgerecht“

Seit einiger Zeit, steckt meine Nase (wenn sie denn drinsteckt…) eigentlich nur noch in Fachbüchern. Bücher über homöopathische Globuli, Sachbücher über Ernährung, die richtigen Fragetechniken des Kinesiologischen Muskeltests, das korrekte Dummytraining,… Wie gerne würd’ ich mal wieder einen Krimi lesen… aber da muss zuerst noch dieses Buch, dann das eine und jenes wollte ich auch noch was draus lernen…

Auf der Titelseite von “einfach artgerecht” steht “Ethik und Verhaltensforschung” – aha, ein Fachbuch also – gekauft!

Und dann… WOW! Berührend, mitreissend, unterhaltend – viel mehr als “nur” ein Fachbuch. Der Autor, der schwedische Hundepsychologe, Anders Hallgren, hat einen Wegweiser zur bestmöglichen Beziehung mit deinem Hund geschrieben. Dabei folgt er einem rein ethischen Ansatz. Er erzählt von gesundem Menschenverstand und Empathie. Er erzählt von wahrer Freundschaft, vom Spiegel der Seele… aber auch über den Umgang mit Problemverhalten oder das Für und Wider des Hundetrainings.

“Wenn man das Fell eines Hundes berührt, verlangsamt sich der Puls, der Blutdruck sinkt und im Gehirn wird das Hormon Oxytocin ausgeschüttet, welches dafür sorgt, dass sich ein Gefühl der Ruhe in uns ausbreitet.”

Blog 01-02Blog 01-03Blog 01-04